Nur noch

Tage

bis zum Start des Amstel Gold Race 2024

Prozentsatz der noch verfügbaren Zimmer

Erleben Sie den Charme unseres einzigartigen Vierkanthofs.

Frühlingskalle flach

Limburg wörterbuch

Wenn Sie demnächst (Süd-)Limburg besuchen, ist es wichtig zu wissen, dass die Limburger stolz auf ihren Dialekt sind und ihn gerne sprechen. Alles in allem ist der Limburger Dialekt eine schöne und interessante Sprache, ein wichtiger Teil der Kultur und Identität der Limburger. Für Nicht-Limburgern kann es manchmal eine Herausforderung sein, den Dialekt richtig zu verstehen

Limburgische Sprache

Das, was wir als Limburgisch bezeichnen, ist eigentlich eine Sammlung vieler verschiedener limburgischer Dialekte. Man sagt, dass jedes Dorf in Limburg seinen eigenen Dialekt hat, und das ist keine Übertreibung. Wer mit einem Dialekt aufgewachsen ist, kann oft sehr genau hören, ob jemand aus demselben Ort kommt oder ein paar Kilometer weiter. Aber auch hier sind die Unterschiede nicht so groß, dass man sich nicht verstehen könnte.

Sprachwissenschaftler haben herausgefunden, dass etwa fünf Hauptströme von limburgischen Dialekten unterschieden werden können: vom Ripuarischen, das in Kerkrade und Umgebung gesprochen wird, über das Ostlimburgische, das Mittellimburgische bis hin zum Westlimburgischen, das sich bis nach Belgien erstreckt. Und dann gibt es noch den Kleverland-Dialekt im oberen Teil der Provinz.

Mit anderen Worten: Unsere Provinz wird von Norden nach Süden von mehreren Sprachgrenzen, auch Isoglossen genannt, durchzogen. Doch so unterschiedlich all diese Dialekte auch sind, eines haben sie gemeinsam: Sie ähneln nicht im Entferntesten dem Standardniederländisch, wie es in Radio und Fernsehen gesprochen wird. Das schafft ein Band

(Quelle: Veldeke.net)

V'r helpe uch gear

(Limburgisch für: "Wir helfen Ihnen gerne")

Die Limburger sind im Allgemeinen stolz auf ihre Herkunft und ihren Dialekt. Vielleicht könnte man das sogar als chauvinistisch bezeichnen. Aber 'der Limburger' mag nichts lieber als 'U (Limburgisch für: Ein Niederländer, der Dialekt spricht).

Die Limburger Acamdemie hat mit Unterstützung der Provinz Limburg eine Übersetzungs-App (NL-LI und LI-NL) entwickelt, die während Ihres Aufenthalts im Süden sehr nützlich sein kann.

unserer Gäste

Häufig gestellte Fragen

Was bedeutet 'Naeve de Paort'?

Naeve de Paort" ist Limburger Dialekt und bedeutet wörtlich "Neben dem Tor".

Der Grund für die Benennung des Gaststättenbereichs neben dem Hotel nach ihm hat mit der Tatsache zu tun, dass das Anwesen als Ganzes ein Nationales Denkmal ist. Der Schlussstein über dem Tor an der Ost-/Straßenseite des Grundstücks verleiht ihm diesen Denkmalstatus.

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Hallo,

Mein Name ist Isa!

Schicken Sie mir einfach eine E-Mail oder kontaktieren Sie mich per Chat. Ich werde Ihnen dann so schnell wie möglich helfen.

Verfügbar von Montag bis Freitag von 08:30 bis 17:00 Uhr.